Pfarrbrief bis 24.06.18 als PDF.

(öffnet neues Fenster)

 

W i r   f e i e r n   G o t t e s d i e n s t


 

Sonntag 10.06.: 10. SONNTAG IM JAHRESKREIS

L 1: Gen 3,9-15; L 2: 2 Kor 4,13-5,1; Ev: Mk 3,20-35

 

19.00   Vorabendmesse (9.6.) mit bes. Gedenken:

             Geschwister Hofmann f.+ Eltern Irmgard u. Hans Hofmann
Werner u. Paula Gruber f. + Kolpingfreunde  

  9.00   P f a r r m e s s e  u. m. bes. Gedenken:
Rita Hien f. + Schw. M. Luminosa Streble

             Kirchenmusik: J. Güttler: Kaisermesse

10.30   Hl. Messe mit bes. Gedenken:

              Rosemarie Dorfner f. + Berta u. Alois Bogner

 

Montag 11.06. Hl. Barnabas

18.45   Hl. Messe im Krhs. m. bes. Gedenken:
Ungenannt für die Armen Seelen

 

Mittwoch 13.06. Hl. Antonius v. Padua

  9.00   Frauenmesse m. bes. Gedenken:
Rosemarie Dorfner m. Kindern f. + Anton Dorfner z. Gebtg.
Maria Urch z. E. d. hl. Antonius u. zum Dank

 

Donnerstag 14.06. Donnerstag der 10. Woche im Jahreskreis

18.00   Messe mit Verstorbenen-Gedenken im BRK Seniorenheim,

             Fam. Heinrich f. + Heribert Heinrich

 

Freitag 15.06. Hl. Vitus (Veit)

  9.00   Hl. Messe m. bes. Gedenken: Fam. Elmar Eckl f. + Lina u. Martina

            

Sonntag 17.06.: 11. SONNTAG IM JAHRESKREIS

L1:Ez 17,22-24; L 2: 2 Kor 5,6-10; Ev: Mk 4,26-34

 

19.00   Vorabendmesse (Sa., 16.06.) mit bes. Gedenken:

             Paula Gruber f. d. Armen Seelen
Rosi Rother m. Geschwister f. +Mutter Rosmarie Zeindlmeier

             Fanny Staudinger f. + Eltern Stadler

  9.00   P f a r r m e s s e  u. m. bes. Gedenken:
Werner Bidart f + Eheleute E. u. E. Auer
Katharina Baev f. + Ehemann u Vater, Eltern u. Geschwister

              Kirchenmusik: M. Königsperger: Missa ruralis

10.15    Kindergottesdienst im Pfarrheim (mehr Infos S. 6)

10.30    Hl. Messe mit bes. Gedenken:

              Fam. Elmar Eckl f. + Eltern u. Großeltern beids.
Fam.Elmar Eckl f. + Geschwister, Schwager u. Schwägerinnen beids.

 

Montag 18.06. Montag der 11. Woche im Jahreskreis

18.45    Hl. Messe im Krhs. m. bes. Gedenken:

              Katharina Sauckel f + Eltern u. Bruder

 

Mittwoch 20.06. Mittwoch der 11. Woche im Jahreskreis

  9.00    Frauenmesse u. m. bes. Gedenken: Maria Strobl f. + Oma Lauer

 

Donnerstag 21.06. Hl. Aloisius Gonzaga

10.00    Hl. Messe im Leonhard-Kaiser-Haus m. bes. Gedenken:

              Elisabeth Meyer f. + Ernst Lankes

 

Freitag 22.06. Hl. Paulinus, Hl. John Fisher u. Hl. Thomas Morus

  9.00    Hl. Messe m. bes. Gedenken:

              Freundinnen f. + Maria Fuchssteiner

 

Sonntag 24.06. 12. SONNTAG IM JAHRESKREIS

L 1: Jes 49,1-6; L 2: Apg 13,16.22-26; Ev: Lk 1,57-66.80

 

19.00    Vorabendmesse im Atrium/Europapark (Sa., 23.06.) mit bes. Gedenken: Magda Holzner f. + Familienangehörige
Erich Scheungrab f. + Sohn z. Stg.
Fam. Josef Reisinger f. + Bruder z. Gebtg. u. Stg.
Fam. Ponischowski f.+ Eltern u. Schwiegereltern Mrozek u. Ponischowski
Günther Bartl f.+ Mutter z. Stg.

              Hilde Kern m. Kindern f. + Ehemann u. Vater Walter z. Gebtg.
Frau Rott mit Tochter für + Ehem. und Vater Albert Rott z. Gebtg.

              Anschließend Picknick und Johannisfeuer          

9.00       P f a r r m e s s e  u m. bes. Gedenken:
Maria Strobl f. + Ehemann u. Sohn
Michael Krause f. + Brigitte Mach
Fam. Hieninger f. + Heribert Busch

              Kirchenmusik: K. Dousa: Missa Scti. Joannis Bapt.

10.30      Hl. Messe mit bes. Gedenken:

              Christl Bock f. + Vater Otto Geislinger z. Stg.

              Ehring f. + Eltern u. Ehefrau

 


Anmerkung zu den Messintentionen: Die erstgenannte Messgabe wird bei uns darge-bracht. Alle übrigen werden vierteljährlich über Regensburg meist in die Missionsländer geleitet und dort gefeiert! Für sie gilt in St. Florian ein Mitgedenken.

 

Rosenkranzgebet

Montag bis Freitag um 16.15 Uhr

 

Beichtgelegenheit

Samstags 18.30-18.50 Uhr

 

Aus unserer Pfarrgemeinde

 

"Gott, wie heißt du?"

 

Wie heißt Gott?

Eine seltsame Frage eigentlich, denn Gott heißt für uns doch Gott.

Oder etwa nicht?

Wir kennen viele andere Namen für Gott, beispielsweise nennen wir ihn den Schöpfer oder den Herrn. Wir Menschen brauchen für alles einen Namen, damit unsere eigene Vorstellung und Neugier befriedigt ist. Alles was in unserer Gesellschaft ohne Namen ist, bleibt nicht nennenswert. Es wird vergessen und ist für uns nicht relevant.

Um seine eigene Vorstellung von Gott, dem Unbegreiflichen, begreiflich zu machen, sucht sich der Mensch für Gott einen Namen.

 

In den Psalmen spielt der Gottesname eine große Rolle. Gott wird beschrieben und ihm werden so Eigenschaften und Merkmalen im Namen zugeschrieben.

Aber wird Gott so unserer Vorstellung und dem Glauben gerecht ?  Ist es deshalb anmaßend sich einen Namen für Gott zu überlegen? Ein Name der Gott in unserer Vorstellungskraft beschreibt und uns nahe bringt?!

Ich würde sagen, wer sich mit dem Gottesnamen beschäftigt und sich für Gott einen Namen sucht, (den er nicht als endgültig nimmt) dann ist das ein großes Glaubenszeugnis und eine Auseinandersetzung mit den eigenen Vorstellungen von Gott.

 

Und das ist doch ein wunderbares und lebendiges Glaubenszeichen, oder? 

Gottesnamen zum Nachlesen in den Psalmen:

Ps 18, 2-3 / / Ps 23,1 / / Ps 27, 1 / / Ps 28,1 / / Ps 33, 20 / /

Ps 40,18 // Ps 59,10 //  Ps 118, 14

 

Ihre Gemeindereferentin

Katharina Hartl

 

 

Wir gratulieren zum Geburtstag

70 Jahre:    Schmerbeck Johann, Schedlbauer Elke, Reichhart-Ziselsberger Ilse, Weber Maria

80 Jahre:     Kronfeldner Alois, Krettenauer Hermann

85 Jahre:     Müller Heinz  

92 Jahre:     Feldmeier Christine

94 Jahre:     Neun Anna

 

Wir gedenken der Verstorbenen

2015:  Maria Kohns, E.-Kästner-Ring  (95 J.)

2017:  Schendzielorz Erwin, Dr.-M.-Luther-Str.  (88 J.)

 

 

EINLADUNGEN  -  TERMINE - HINWEISE 

 

Das Pfarrbüro ist am Donnerstag, 7. Juni vormittags und Freitag, 15.Juni geschlossen!

 

Kolping

Mo., 11.06. Allgem. Abend

Mo., 18.06. Allgem. Abend

Fr., 22.06.: Besichtigung Brauerei Lindner, Bad Kötzting, Abfahrt um 17.30 ab Pfarrheim

 

KAB

Fr., 22.06. Fahrt mit VHS Straubing zur Müllverbrennungsanlage Schwandorf

Anmeldung: VHS Tel 09421/8457-30 oder www.vhs-straubing.de

 

Frauenbund

Do., 07.06. Kirchenführung in Straubing mit Frau Gigler,

Abfahrt 13.30 in Fahrgemeinschaften ab Pfarrheim

 

Vorschau

So., 8. Juli   PFARRFEST

Fr., 13. Juli  Volksfestauszug

Di., 24. + Mi., 25. Juli   Ausflug nach Leipzig und Naumburg

Bitte schon fix vormerken!      Wir fahren mit dem Busunternehmen Pummer,

Abfahrt 6:00 Uhr, das genaue Programm liegt noch nicht vor.

 

Pfarrsenioren

Treffen am Do., 21.06. 14 Uhr im Pfarrheim. Werner Ibel unterhält mit Valentinaden!

 

Einladung zu nächsten PGR-Sitzung am Donnerstag, 14. Juni 2018 um 19.00 Uhr im Pfarrheim.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung  2. Geistliches Wort

3. Letztes Protokoll

4. Rückblick

    a) Maiandachten       b) Pfingsten        c) Fronleichnam      d) Ökumenischer Gottesdienst

5. Vorschau/Planungen

   a) Johannisfeuer 23.06. Atrium      b) Pfarrfest

6. Sonstiges, Wünsche, Anträge

    a) KEB Wer hält dazu Kontakt? (KEB-Mitgliederversammlung in Straubing, Stiftskeller St. Jakob Pfarrplatz 11a, am 13.6.18 um 19.00 Uhr

    b) Aus den Sachausschüssen

 

Johann Schön, Pfr. u. Manfred Bauer,

PGR-Sprecher

 

Der Kindergarten St. Florian lädt ganz herzlich zum Elternabend ein für Montag, den 18. Juni um 19.00 Uhr
mit Frau Christa Gabel, Referentin vom Staatsinstitut für Frühpädagogik München, zum Thema: Feinfühligkeit von Eltern und Erzieherinnen.

 


Impressum: Hrsg.: Kath. Pfarramt St. Florian, Bahnhofstr. 4, 94327 Bogen;
Tel. 09422/1624; Fax 09422/80236 / E-mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortl.: Johann Schön, Pfr., für Notfälle Handy-Nr.: 016099525978 /
Der Pfarrbrief ist im Internet abzurufen: www.pfarrei-bogen.de

Gemeindereferentin Katharina Hartl: Tel. 4019966. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrbüroöffnungszeiten: Mi — Fr.: 8.00—11.00/Mo 8.00—11.00/Do 15.00—17.00 Uhr.