Pfarrbrief bis 11.09.2022 als PDF. (öffnet neues Fenster)

Pfarrbrief bis 02.10.2022 als PDF. (öffnet neues Fenster)

  W i r   f e i e r n   G o t t e s d i e n s t


 


 

Freitag      09.09.        Hl. Petrus Claver

  9.00   Hl. Messe m. bes. Gedenken,
Fam. Mader-Krebl f. + Tante Christa Kaschuba

 

Sonntag   11.09.        24. SONNTAG IM JAHRESKREIS

L 1: Ex 32,7-11.13-14; L 2: 1 Tim 1,12-17; Ev: Lk 15,1-32

Welttag der sozialen Kommunikationsmittel

 

19.00    Vorabendmesse (Sa., 10.9.) u. mit bes. Gedenken,

             Dieter Bielmeier f. + Mutter z. Stg.

10.00    P f a r r m e s s e  u. m. bes. Gedenken,

             Fam. Well f. + Hilde

             Eduard Mirwald u. Edith Baumeister m. Fam. f. + Maria Mirwald z. Stg.

 

Montag     12.09.        Heiligster Name Mariens (Mariä Namen)

18.45    Hl. Messe  m. bes. Gedenken, Michael Krause f. + Marianne Ballin z. Namenstag

 

Mittwoch  14.09.        KREUZERHÖHUNG

  9.00    Frauenmesse u. m. bes. Gedenken,

              Werner u. Paula Gruber f. + Nachbarn
Rita Iversen-Katzendobler f. + Mutter Anna Katzendobler z. Stg. und f. + Elisabeth Meyer

 

Donnerstag       15.09.        Gedächtnis der Schmerzen Mariens

10.00    Hl. Messe im Leonhard-Kaiser-Haus

10.00    Anfangsgottesdienst Realschule

11.00    Anfangsgottesdienst Realschule

 

Freitag      16.09.        Hl. Kornelius und Hl. Cyprian

  8.30    Anfangsgottesdienst der Grundschule

  9.15    Hl. Messe m. bes. Gedenken, Fam. Bonschab f. + Schwager Rudi u. Xaver (nachgeh. v. 29.7.22)

 

Sonntag   18.09.        25. SONNTAG IM JAHRESKREIS

L 1: Am 8,4-7; L 2: 1 tim 2,1-8; Ev: Lk 16,1-13

 

17.00    Vorabendmesse (Sa., 17.09.) u. mit bes. Gedenken,

              Josef Hien d. Muttergottes z. Dank
Geschwister Nirschl f. + Mutter Maria z. Stg.

              anschl. Pfarrfamilienabend im Pfarrheim

  9.00    Hl. Messe m. bes. Gedenken,
Johanna Plager m. Fam. f. + Vater u. Opa Karl Goletz
Willi u Marianne Bugl f. + Eltern

10.30    P f a r r m e s s e

 

Montag         19.09. Hl. Januarius

18.45    Hl. Messe m. bes. Gedenken,
Fam. Mader-Krebl f.+ Schwägerin Magdalena Mader

 

Mittwoch      21.09. Hl. MATTHÄUS

  9.00    Frauenmesse u. m. bes. Gedenken,

              Anneliese Heller f. + Tante Mathilde (nachgeh. v. 13.7.)
Rita Iversen-Katzendobler f. + Franziska Kerbl

 

Donnerstag 22.09. HL. EMMERAM

10.00    Hl. Messe im Leonhard-Kaiser-Haus m. bes. Gedenken,

              Anna Hüller f. + Cilli Altschäffl

10.00    Hl. Messe im BRK Seniorenheim m. bes. Gedenken,

              Fr. Kunz f. + Ehepaar Raith

 

Freitag 23.09.          Hl. Pius von Pietrelcina (Padre Pio)

  9.00    Hl. Messe m. bes. Gedenken, ungenannt f. + Harald Seidl

 

Samstag, 24.9.:       13.30 Taufe von Emily Scheungrab

 

Sonntag   25.09.        26. SONNTAG IM JAHRESKREIS

L 1: Am 6,1a.4-7; L 2: 1 Tim 6,11-16; Ev: Lk 16,19-31

 

17.00    Vorabendmesse (Sa., 24.09.) u. mit bes. Gedenken,

              Erich Scheungrab f. + Mutter z. Gebtg.
Roswitha Reisinger f. + Mama z. Gebtg.

  9.00    Hl. Messe m. bes. Gedenken,

              Maria Achatz f. + Ehemann Roland
Fam. Weglmaier für + Eltern und + Bruder

              Margit Schoch f. + Ehemann, Schwiegermutter u. Schwager z. Stg.
Fam. Jaschkowitz f. + Eltern Cebula u. Jaschkowitz

10.30    P f a r r m e s s e  u. m. bes. Gedenken,

              Geschwister m. Familien f. + Vater Josef Kroiß

14.00    Hl. Messe in der Kleingartenanlage mit Erntedank

 

Montag         26.09. Hl. Kosmas und hl. Damian

18.45    Hl. Messe m. bes. Gedenken,
Ingrid Ludwig f. + Ehemann Gustl Ludwig z. Stg.

 

Mittwoch      28.09.: Hl. Lioba und Hl. Wenzel und Hl. Laurentius                          Ruiz und Gefährten

  9.00    Frauenmesse u. m. bes. Gedenken,
Evelin f. + Tante Johanna Raith z. Gebtg.

 

Donnerstag 29.09.     HL. MICHAEL, HL. GABRIEL und HL. RAFAEL

10.00    Hl. Messe im Leonhard-Kaiser-Haus

10.00    Hl. Messe im BRK Seniorenheim

 

Freitag      30.09.        Hl. Hieronymus

  9.00    Hl. Messe u. m. bes. Gedenken, Elisabeth Brandl f. + Erna Stutz

 

Sonntag   02.10.        Erntedankfest

L 1: Hab 1,2-3;2,2.4; L 2: 2 Tim1,6-8.13-14; Ev: Lk 17,5-10

 

17.00    Vorabendmesse (Sa., 1.10.) u. mit bes. Gedenken,

              ungenannt f. + Harald Seidl

  9.00    P f a r r m e s s e  u. m. bes. Gedenken, Fam. Dotzler z. Dank

10.30    Hl. Messe mit bes. Gedenken,

              Anneliese Dorfner f. + Ehemann z. Stg.

              R. und A. Weglmeier für + Ehemann und Vater

 

Anmerkung zu den Messintentionen: Die erstgenannte Messgabe wird bei uns dargebracht. Alle übrigen werden vierteljährlich über Regensburg meist in die Missionsländer geleitet und dort gefeiert! Für sie gilt in St. Florian ein Mitgedenken.

 

Rosenkranzgebet: Mo.—Sa. Um 16 Uhr

 

Beichtgelegenheit: Samstags 18.30-18.50 Uhr


Aus dem Leben unserer Pfarrgemeinde

 

Wir gratulieren zum Geburtstag:

 70 Jahre: Stumbeck Kurt, Harlander Josef, Weber Marianne

 75 Jahre: Karner Maria, Mate Maria, Saunar Rosa Maria

 80 Jahre: Dobner Alfons

 85 Jahre: Wagner Maria

 90 Jahre: Gütlhuber Theresia

 93 Jahre: Karl Theresia

 94 Jahre: Rösner Magdalena

100 Jahre: Schramm Lydia

 

Wir gedenken der Verstorbenen

2019: Mirwald Maria, Jos.-Schlicht-Str. (79 J.)
            Steckler Anton, Sudetendt. Str. (88 J.)

2020: Wanninger Ludwig, Straubing (87 J.)
            Berghammer Alois, Straßkirchen (81 J.)
            Minin Alex, H.-Gmeiner-Weg (66 J.)

2021: Farnhammer Hilde, Dr. M.-L.-Str. (92 J.)

            Horst Ludwig, E.-Kästner-Ring (80 J.)

 

Zur Mithilfe in St. Florian ist seit dem 1.9.22 P. Dr. Robert Kieltyka vom Kloster Bogenberg eingesetzt. Wir wünschen ihm ein gutes Ankommen und Eingewöhnen sowie Gottes Segen für ihn und sein Wirken als Seelsorger. In der Messefeier am 17.9.22 17.00 Uhr stellt er sich vor wie auch hier mit seinen Zeilen:

 

Mein Name ist Robert Kiełtyka und ich bin gebürtige Pole. Ich wurde am 16.06.1974 in Jasło geboren. Ich wuchs in Jasło auf. Eine Begeisterung für Kirche und Glaube gab es bei mir schon recht früh. Ich durfte in einer Familie aufwachsen, in der gemeinsames Beten und sonntäglicher Kirchgang dazu gehörten. Von Anfang an war ich in Franziskanischer Pfarrei in Jasło engagiert. Ich war Ministrant, später Lektor. Auf dem Lyzeum bin ich gegangen mit dem Wunsch, einmal Franziskaner zu werden. Nach dem Abitur im Jahre 1993 trat ich ins Noviziat der Franziskaner ein. Nach sechsjährigem Studium in Krakau wurde ich in 2000 zum Priester geweiht und begann meine pastorale Tätigkeit. 

Danach habe ich in Freiburg in der Schweiz studiert. Ich habe im Bereich der Bioethik promoviert. Nach dem Studium in der Schweiz habe ich an der päpstlichen Universität in Krakau doziert. Inzwischen habe ich in Pfarreien in Oggersheim und Ratingen pastoral ausgeholfen. Mit dem 1. September 2022 bekam ich meine neue Sendung in Bogenbergkloster. Hier versuche ich, die mir geschenkten Talente für Gemeinde fruchtbar zu machen; so möchte ich für jede einzelne da sein, sei es im Gottesdienst oder sei es im Dienst am Nächsten. 

 

EINLADUNGEN  TERMINE  HINWEISE  EINLADUNGEN  TERMINE 

 

Pfarrausflug nach Kelheim am Samstag, 10.09.2022

 

Die Pfarrei St. Florian lädt zum Pfarrausflug ein.  In diesem Jahr besuchen wir Kelheim.

 

Abfahrt:  08:00 Uhr Stadtplatz und 08:10 Uhr Bahnhof Bogen.

Rückkehr:  In Bogen gegen 19:00 Uhr

Kelheim ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Niederbayern und mit rund 17.000 Einwohnern zugleich dessen bevölkerungsreichste Stadt. Überragt wird Kelheim von der Befreiungshalle, die auf einem Bergsporn zwischen Donau- und Altmühltal liegt.

 

Bitte bei der Anmeldung alle Namen der Teilnehmer angeben. Anmeldeschluss ist der 5. September 2022

 

Das Programm:

 

9:30 bis 10:30 Uhr Besichtigung der Befreiungshalle

 

Von 11:00 bis 12:30 Uhr Stadtführung Kelheim

 

Ab 12:30 Mittagessen: Weißes Bräuhaus Kelheim

 

Bis 15:00 Uhr zur freien Verfügung.  Flanieren am Donau-Ufer oder Einkaufsbummel in Kelheim

 

Um 15:00 Uhr Abfahrt nach Wiesent zum Schloss Café

15:30bis 17:00 Uhr Kaffee und Kuchen

17:00Uhr Busfahrt nach Bogen

19:00 Uhr Gottesdienst in Bogen

Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro. Dort können Sie den Reisepreis von 16,00 € für Erwachsene bezahlen oder auf das untenstehende Konto überweisen. (Im Reisepreis Eintritt Befreiungshalle und Stadtführung enthalten, Kinder unter 16 Jahre kostenlos.)

Kontoverbindung:

Sparkasse Niederbayern-Mitte   /   DE57 7425 0000 0570 0046 06   Kennwort:

 

Caritas Herbstkollekte:

In der Kirche findet sie zu den Messfeiern am Sa./So 24./25.9.2022 statt.

Anstelle der Haussammlung liegt, wie letztes Jahr, dem Pfarrbrief ein Überweisungsträger bei. Bitte unterstützen Sie die vielfältigen Anliegen der Caritas vor Ort und in der Diözese (Halbe-Halbe) mit Ihrer Spende! Vergelt`s Gott!

 

Vorabendmesse

Mit Samstag, 17.9. beginnen wir wieder um 17 Uhr. Bitte weitersagen!

 

Einkehrtag am Vormittag

In Straubing St. Elisabeth am Mi., 14. Sept. von 9-12 Uhr.

Thema: Beten—Atem der Seele

Referent: Pfarrer Leo Heinrich, Leiblfing

Anmeldung bis 12. Sept. erforderlich Tel. 0941 597-2218

Näheres siehe Aushang.

 

KAB

Fr., 09.09. Vortrag von Past.Ref. Jakob Grimm: „Engel im Christentum“ Beginn 19.00 Uhr.

 

Ministranten

So. 11. Sept. Sommerfest mit Grillabend. Für Ministranten und deren Eltern, sowie Interessierte am Ministrantendienst. Neben einem gemütlichen Abend bei Speis und Trank wird über die zukünftige Einteilung gesprochen.

 

Pfarrsenioren

Do., 15.Sept.. ab14.00 Uhr Kaffee u. Kuchen im Pfarrheim

 

Pfarrfamilienabend

Sa., 17. Sept. im Anschluss an die Vorabendmesse, ca. 18.00 Uhr im Pfarrsaal mit Ehrungen und Verabschiedungen.

 

Bibelwanderung

So., 25. September um 18:00 Uhr.

Startort Pfarrkirche St. Florian.

 

Das Pfarrbüro ist nur an folgenden Tagen geöffnet:

Montag, 12. und 19.09. vorm.

Donnerstags 15. u. 22.09. nachmittags. Ab. 26.09. wie üblich.

 

Kolping

Mo. 12.09. Friedhofsbesuch für verstorbene Mitglieder - anschließend Treffen im Kolpingstüberl (Beginn: 18:00 Uhr am Stadtfriedhof).

Mo. 1909. Vortrag von Irmgard Hilmer und Pfarrer Renner über die Ghana- Hilfe.

Mo. 26.09. allgemeiner Abend

 

Vorankündigung zur Firmung im Schuljahr 2022/23

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe sind in diesem Schuljahr eingeladen, das Sakrament der Firmung zu empfangen. Die Anmeldungen zur Firmung werden ab November allen in unserem System gemeldeten Kindern zugeschickt, können aber auch ab November im Pfarrbüro oder nach den Gottesdiensten in der Sakristei abgeholt werden. Nähere Informationen zur Vorbereitung auf die Firmung erhalten die Eltern bei einem ersten Informationsabend. Dieser findet am Dienstag 15. November um 19 Uhr im Pfarrheim statt. Zu diesem ersten Informationsabend sind neben den Eltern auch die Firmpaten recht herzlich eingeladen.

 

Krankenkommunion im September

Am Mittwoch, 21.9. bin ich wieder ab 9.30 Uhr mit der Krankenkommunion in der Pfarrei unterwegs. Wer neu hinzukommen möchte, braucht sich nur im Pfarrbüro anzumelden.

 

Der deutsche Caritasverband feiert in diesem Jahr
seinen 125. Geburtstag.

 

Am 9. November 1897 gründete der Prälat Lorenz Werthmann in Köln den „Caritasverband für das katholische Deutschland“. In der Folgezeit entstanden weitere nationale Caritas-Organisationen, zum Beispiel in der Schweiz (1901), in Österreich (1903) oder in den USA (1910).

Herzlichen Glückwunsch den vielen Haupt- und Ehrenamtlichen zu 125 Jahren erfolgreichem Einsatz für die Notleidenden in der Gesellschaft.


 

 

Bildungswochenende der Kolpingsfamilie Bogen
in Lambach v. 13.–15.1.23

 

Referent: Jakob Grimm (Pastoralreferent) zum Thema Konfessionen

 

Programm:

 

Freitag: bis 18:00 Uhr Anreise – Zimmerverteilung – Abendessen

19:00 Uhr Einführung in das Wochenende und ggf. Einteilung der Kinderbetreuung

19:30 Uhr meditativer Tagesausklang im Bildungsraum, anschließend gemütliches Beisammensein

 

Samstag: 8:00 Uhr Morgenimpuls im Bildungsraum, anschl. Frühstück

  9:00 Uhr Einführung in das Thema

10:00 Uhr Pause

10:15 Uhr Konfessionen – Theologischer Vortrag, Entstehung und Entwicklung von Konfessionen

12:00 Uhr Mittagessen

15:30 Uhr Ökumene in unserer Gemeinde

18:00 Uhr Abendessen

19:00 Uhr evtl. Fackelwanderung, parallel Gottesdienstvorbereitung wenn nicht schon am Nachmittag geschehen – gemütliches Beisammensein

 

Sonntag 8:00 Uhr Frühstück

 9:30 Uhr Gottesdienst in der Hauskapelle

10:30 Uhr Abschlussrunde mit Reflexion des Themas

12:00 Uhr Mittagessen - Abreise

 

Kosten für das Wochenende

Erwachsene Jugendliche bis 17 Kinder von 7-11 Kinder von 3-6

Mitglieder: 116,00 € 45,00 € 40,00 € 33,50 €

Nichtmitglieder 126,00 € 50,00 € 45,00 € 38,50 €

 

Eigene Anreise – der Pauschalpreis beinhaltet die Vollpension (ohne den Nachmittagskaffee) in  Lambach. Bezuschusst wird das Bildungswochenende vom Kolping-Bezirk Donau und für Mitglieder der Kolpingsfamilie Bogen von der Kolpingskasse. Für die Betreuung der Kinder ist wie immer gesorgt. Aus Gründen der Aufsichtspflicht können nur Kinder und Jugendliche in Begleitung von Eltern oder Verwandten teilnehmen. Anmeldung bitte möglichst bald, spätestens bis 1. Nov., bei Lisa und Heinz Bittner (Tel. 80 132 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.) Bei der Anmeldung bitte auch das Geburtsdatum der Kinder mit angeben. Bitte dann auch gleich den Gesamtbetrag auf das Konto der Kolpingsfamilie Bogen, IBAN: DE92 742 500 000 570 428 060, BIC: BYLADEM1SRG, einzahlen bzw. überweisen.

 

Treu Kolping

 

Impressum: Hrsg.: Kath. Pfarramt St. Florian, Bahnhofstr. 4, 94327 Bogen;
Tel. 09422/1624; Fax 09422/80236 / E-mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortl.: Johann Schön, Pfr., für Notfälle Handy-Nr.: 0160 99525978:

Pastoralreferent: Jakob Grimm Tel. 4019966 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Pfarrbrief ist im Internet abzurufen: www.pfarrei-bogen.de

Pfarrbüroöffnungszeiten: Mo, Mi. — Fr.: 8 — 11 / Do. 15 — 17 Uhr.

 

Kath. Pfarramt St. Florian, Bahnhofstr. 4, 94327 Bogen;
Tel. 09422/1624; Fax 09422/80236 / E-mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verantwortl.: Johann Schön, Pfr., für Notfälle Handy-Nr.: 016099525978 /

Gemeindereferentin Katharina Dilger: Tel. 4019966. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!